Tackersystem

Tackersystem

Der bewährte Klassiker

Das Tacker-System zählt zu den Klassikern unter den Fußbodenheizungen. Die Heizrohre werden mit speziellen Ankerclips (sog. Tackernadeln) auf der Tackerplatte befestigt. Dafür wird lediglich ein Tackergerät benötigt, dass die Ankerclips in der Dämmung fixiert. Auf der Oberseite ist eine Gewebefolie verklebt, die das Herausreißen der Ankerclips verhindert. Durch das aufgedruckte Raster wird die Verlegung in den gängigen Abständen erleichtert.

Einsatz

Im Neubau und je nach möglicher Aufbauhöhe auch bei Sanierungen.

So funktioniert es

Basis dieses Nasssystems ist eine Verbundplatte zur Wärme- und Trittschalldämmung. Darauf werden die Heizungsrohre der Fußbodenheizung mit Tacker-Heizrohrhaltern festgetackert. Aufgedruckte Linienraster auf der Verbundplatte helfen dabei, gleichmäßige Abstände zwischen den Heizungsrohren herzustellen. Danach werden die Rohre mit Estrich übergossen.

Sie wollen es genauer wissen?

Wir beraten Sie gerne zu allen Vor- und Nachteilen des Tackersystems gegenüber anderen Lösungen für Ihr spezielles Projekt.

Ihre Vorteile

Günstige Materialkosten

Einfache Montage

Abstände und Durchmesser der Heizrohre frei wählbar

Große Auswahl an Wärmedämm- und Systemplatten ​

Sicherer Halt der Heizrohre

Neuigkeiten

Kontakt

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag:
7.00 – 15.00Uhr 

Freitag:
7.00 – 13.00 Uhr
 

Folgen Sie uns!

© 2024 Montagespezis Flächenheizungssysteme GmbH
X

Hinweis 3D-Badplaner

WIR EMPFEHLEN DIE DESKTOPVARIANTE

Nur in der Desktopvariante kann das Projekt von Ihrem Fachhandwerker weiter bearbeitet werden.
(Sie werden auf eine externe Seite weitergeleitet.)

WEITER

X

Hinweis zur Notrufnummer

Notrufnummer für unsere Bestandskunden.

Sie sind Bestandskunde bei uns? Dann helfen wir Ihnen gerne, wenn Sie bei unserem Notruf anrufen.


Als Bestandskunde anrufen.

X